Informationen und Wissenswertes zur Hundeernährung

Seit über 125 Jahren produziert nun die Firma Bubeck Tiernahrung, vor allem aber Hundenahrung. Von dem Wissen und der Kompetenz über die Ernährung des Hundes profitiert nicht nur Ihr Hund, selbst Experten suchen oft den Rat und die Erfahrung der Firma Bubeck. Darf ich meinen Hund vegetarisch oder gar vegan ernähren? Wieviel Fleisch ist in meinem Trockenfutter? Wieviel Fleisch muss in meinem Hundefutter oder Katzenfutter sein? Wie wird überhaupt mein Trockenfutter hergestellt? Was steht eigentlich in der Deklaration der Inhaltsstoffe und was bedeutet dies alles? Soll ich meinen Hund mit Trockenfutter oder Nassfutter ernähren – oder ist Barf die ultimative Methode? Mit vielen Fragen ist der heutige Hundehalter konfrontiert. Hier werden diese Fragen und noch viel mehr, durch das geballte Wissen der Firma Bubeck beantwortet.

Seit über 125 Jahren produziert nun die Firma Bubeck Tiernahrung, vor allem aber Hundenahrung. Von dem Wissen und der Kompetenz über die Ernährung des Hundes profitiert nicht nur Ihr Hund, selbst... mehr erfahren »
Fenster schließen
Informationen und Wissenswertes zur Hundeernährung

Seit über 125 Jahren produziert nun die Firma Bubeck Tiernahrung, vor allem aber Hundenahrung. Von dem Wissen und der Kompetenz über die Ernährung des Hundes profitiert nicht nur Ihr Hund, selbst Experten suchen oft den Rat und die Erfahrung der Firma Bubeck. Darf ich meinen Hund vegetarisch oder gar vegan ernähren? Wieviel Fleisch ist in meinem Trockenfutter? Wieviel Fleisch muss in meinem Hundefutter oder Katzenfutter sein? Wie wird überhaupt mein Trockenfutter hergestellt? Was steht eigentlich in der Deklaration der Inhaltsstoffe und was bedeutet dies alles? Soll ich meinen Hund mit Trockenfutter oder Nassfutter ernähren – oder ist Barf die ultimative Methode? Mit vielen Fragen ist der heutige Hundehalter konfrontiert. Hier werden diese Fragen und noch viel mehr, durch das geballte Wissen der Firma Bubeck beantwortet.

Fertignahrung hat einen schlechten Ruf. Billige Füllstoffe, zu wenig Fleisch usw. Doch stimmt das Wirklich? Ist Fertigfutter für den Hund schlecht? Wir von Bubeck stellen natürlich Fertigfutter her und sollten aus diesem Grunde jetzt nicht gegen Trockenfutter sein, werden Sie denken. Ja, stimmt werden wir sagen, aber wir haben auch Gründe warum wir seit über 125 Jahre das tun was wir tun und vor allem wie wir es tun. Das wir das seit 125 Jahre tun sagt ja auch aus, dass wir nicht alles Falsch machen und auch eine Gewisse Erfahrung wird man uns nicht absprechen können. Lesen Sie hier die Gründe die wir anführen warum wir immer noch an Trockenfutter festhalten.

Was macht die Kartoffel so besonders?

Macht die Kartoffel dick? Warum soll mein Hund Kartoffeln fressen? Ist die Kartoffel etwa doch besser wie Ihr Ruf? Wir haben festgestellt, dass die Kartoffel ein sehr guter und wichtiger Energieleiferant für den Hund ist. Auch ist sie sehr wichtig für den Vitamin- und Mineralstoffhaushalt.

Was macht Rindfleisch so besonders

Nur das beste Rindfleisch kommt bei uns auf den Teller, aber was macht Rindfleisch denn so besonders, auch für den Hund?

Was macht Entenfleisch so besonders?

Entenfleisch ist auch gerne als Wild bezeichnet. Aber was ist das besondere an dem Entenfleisch.
Wenn man an Lammfleisch denk, sieht man eine Herde Schafe die sich auf weiten Wiesen oder malerisch auf den Deichen grasend vor sich hin tummeln. Aber was macht Lammfleisch so gesund und warum verwenden wir dies in unseren Futtersorten.
Kommt das Fleisch in meinem Hundefutter etwa aus einer Tierkörperbeseitigungsanstalt? Was sind die sogenannten Schlachtabfälle? Sollche Fragen stellt man sich wenn man die Deklarationen der Hundefuttersorten liest.

Was macht Pferdefleisch so besonders?

Heutzutage wird nicht mehr oft Pferdefleisch gegessen, denn das Pferd ist heute mehr ein Haustier. Jedoch wird es immer noch als Nutztier geführt und so war es auch in früheren Zeiten. Pferdefleisch war zu gewissen Zeiten ein Armeleute essen. Aber es gibt noch heute Gerichte die auf die Vielfalt früherer Tage verweist, z. B, der Rheinische Sauerbraten, tratditionell aus Pferdefleisch.
Rohasche hört sich sehr gefährlich an, ist es das auch für die Gesundheit meines Hundes? Oder ist es nur ein billiger Rohstoff, um den Magen des Hundes zu füllen. Lesen Sie hier was es mit dem irreführenden Futtermittelbegriff auf sich hat.
Was kann man unter Rohfasern verstehen? Wie kommen die in mein Futter? Warum muss nur alles so kompliziert auf der Packung stehen. Gibt es dafür kein einfacheres Wort?
Was ist Rohprotein und was kann ich mir darunter vorstellen. Häufig werfen die Deklarationen auf den Futtersäcken Fragen auf, die einen Hundehalter zum Verzweifeln bringen.

Deklaration kurz erklärt: Was ist Rohfett?

Der Begriff Rohfett sollte schon alles sagen. Aber wir haben noch einmal versucht dies noch genauer zu erklären. Seien Sie gespannt.

Wie Lager ich mein Futter am Besten?

Bei richtiger Lagerung ist die Haltbarkeit der Produkte bei über 15 Monate ab Herstelldatum. Dazu sollte man aber ein paar Hinweise beachten. Um das Produkt optimal zu schützen.

Was macht Wildfleisch so besonders?

Wildfleisch kommt nur zu besonderen Tagen auf den Tisch. Was ist das besondere daran und warum sollten wir es unseren Hunden öfter gönnen.
Hier finden Sie einen Überblick wie in der heutigen Zeit Futtermittel hergestellt werden. Mit all seinen Vor- und Nachteilen. Vom Extrudieren über die Kaltpressung bis zu dem ältesten Verfahren, dem Backen
Putenfleisch ist in Deutschland ein beliebtes Fleisch, da es sehr Fettarm ist. Aber es kann noch viel mehr.

Was macht Schweinefleisch so besonders?

In Deutschland wird mehr Schweinefleisch verbraucht wie jedes andere Fleisch. Aber beim Hundefutter wird Schwein verachtet, warum ist das so?